AEH Landesverband Rheinland-Pfalz

Neuer L E H R G A N G zum/r Hauswirtschafter/in

Eine Bildungsmaßnahme zur Vorbereitung auf die Abschlussprüfung nach § 45 Abs. 2 BBiG

Die hauswirtschaftliche Arbeitsgemeinschaft des DEF in Rheinland-Pfalz plant ab September 2020 in Rheinhessen einen neuen Lehrgang in der Erwachsenenbildung mithauswirtschaftlicher Abschlussprüfung.

Interessierte, die in diesem Berufszweig bereits arbeiten oder arbeiten wollen, aber noch keinen anerkannten Berufsabschluss besitzen, haben die Möglichkeit, durch eine fachlich gezielte Vorbereitung die Prüfung zum/zur Hauswirtschafter/in abzulegen. Hauswirtschaftliche Versorgung und Betreuung wird in vielfältigen Bereichen und Betriebsformen benötigt und zeichnet sich durch eine Vielfalt an Tätigkeiten und Funktionen aus. Einsatzgebiete sind sehr häufig:

  • Kindertagesstätten
  • Familienhaushalte
  • Wohngruppen- und Schulbetreuung
  • Ambulante hauswirtschaftliche Versorgungsdienste neben der Pflege
  • Heime, Mehrgenerationenhäuser
  • Tagungshäuser und Jugendherbergen
  • Krankenhäuser, Alten- und Pflegeeinrichtungen
  • Hotel und Restaurationsbetriebe
  • Gebäudereinigung 

Der Lehrgang wird in der Regel am Abend angeboten (17 – 21 Uhr), ein – bis zweimal (gelegentlich)in der Woche und umfasst ca. 15 Monate.

Sie benötigen weitere Informationen zu unserem hauswirtschaftlichen Bildungsangebot?  Schreiben Sie uns, oder rufen Sie an.

Kontaktdaten: info@aeh-lv-rlp.de                                                                          Hannelore Herbel, Tel.: 06244-4092 o. 9184958               

weitere Infos ab April 2020 auf unserer Homepage:  www.aeh-lv-rlp.de